BWVL-Newsletter

Am 19. Januar 2024 findet ein Gespräch der Güterkraftverkehrsverbände mit dem Bundesverkehrsministerium zum Thema Förderprogramme statt. Der BWVL wird hier vertreten sein. Auf der Tagesordnung stehen die Förderprogramme zur Erneuerung der Nutzfahrzeugflotte (ENF), Klimaschonende Nutzfahrzeuge und Infrastruktur (KsNI), Ausrüstung mit Abbiegeassistenzsystemen (AAS), Schaffung von Lkw-Stellplätzen (SteP) sowie zum Förderprogramm De-Minimis (DM) und Aus- und Weiterbildung (AW) – auch vor dem Hintergrund der aktuellen Budgetsituation. Der BWVL wird nach dem Gespräch den aktuellen Sachstand berichten.