Zur Startseite

BWVL-Newsletter

Die Einführung von E-Lkw in den logistischen Regelbetrieb wird im Projekt ELV-Live wissenschaftlich durch das Öko-Institut begleitet. Ziel der Studie ist es, wichtige Erkenntnisse über die Praxistauglichkeit von E-Lkw öffentlich verfügbar zu machen und Handlungsempfehlungen für eine Verbesserung der Technik und der politischen Rahmenbedingungen zu formulieren. Um einen möglichst realistischen Blick auf die aktuelle Praxis und die Herausforderungen zu gewinnen, wäre die Mitwirkung der BWVL-Mitgliedsunternehmen sehr wertvoll.

Auch die Unternehmen profitieren von den Erkenntnissen der Befragung. Die Online-Befragung zu den bisherigen Praxiserfahrungen und Einschätzungen wird anonym durchgeführt und dauert nur etwa 10 bis 15 Minuten. In der Befragung besteht für Unternehmen die Möglichkeit, einen Kontakt zu hinterlassen, um über weitere Aktivitäten im Projekt informiert zu werden.

Voraussetzung für die Teilnahme an der Umfrage ist lediglich, dass bereits (erste) Praxiserfahrung im Einsatz mit E-Lkw vorhanden ist.

Hier gelangen Sie zur Umfrage. Vielen Dank für Ihre Mitwirkung!

Inhaltliche Fragen zur Studie beantwortet:
Florian Hacker
Stellvertretender Leiter Bereich Ressourcen & Mobilität, Öko-Institut e. V.
Tel.: +49 (0)30 405 085 373
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
www.oeko.de

Wir bitten um einen kurzen, formlosen Hinweis an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein., wenn Sie mit Ihrem Unternehmen an der Umfrage teilnehmen.